BotaGreen_Logo-Claim_white_green

botament.com

Die Evolution ist nicht zu stoppen.

Wir schreiben das Jahr 2010:

Botament RD2 revolutioniert den Markt der Bauwerksabdichtung. 14 Jahre später öffnen wir mit BotaGreen® RD 2morrow ein neues Portal zu einer bisher unbekannten Welt der Abdichtungssysteme.

Zukunftsorientierte Technologie für innovative Neubauprojekte oder die Modernisierung etablierter Abdichtungen – BotaGreen® RD 2morrow repräsentiert den Fortschritt der Abdichtungssysteme von morgen

WEIL HEUTE ZUKUNFT IST!

BotaGreen® RD 2morrow
BotaGreen® MegaFlow – die klimafreundliche Nivelliermasse für Innen- und Außenbereiche. Mit der innovativen Green Boost-Technologie bieten wir eine staubreduzierte und emissionsarme Lösung für die Untergrundegalisierung. Der Spachtel trocknet und härtet beeindruckend schnell aus – ohne den Einsatz von Beschleunigern.

Zudem spart unsere klimafreundliche Bindemitteltechnologie etwa 20 % CO2 ein*.
YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

BotaGreen® GreenHero ist der Superheld, dem die Umwelt gefällt.

Der große Grüne kommt überall da zum Einsatz, wo andere Kämpfer an ihre Grenzen kommen. Ob für XL- Fliesen, verfärbungsunempfindliche Natursteine oder in der Anwendung seiner 4 Superkräfte, GreenHero sorgt Innen wie Außen für heldenhafte Einsätze! Seine Abenteuer schonen durch seine klimafreundliche Bindemitteltechnologie unseren Planeten. Bei der Herstellung des Klebewunders werden auch noch rund 30 % CO2 eingespart.Heldenhaft!

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

BotaGreen®

Die ökologische Marke.

Der Bausektor ist für ca. 38 % des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich. Während beim Bau früher vor allem auf Kostenoptimierung und schnelle Produktion gesetzt wurde, steht heute Nachhaltigkeit im Fokus. BotaGreen®, die neue ökologische Marke von Botament, ist ein Beispiel für erfolgreiche Nachhaltigkeit mit innovativen Technologien. Der einzigartige ökologische Nutzen von BotaGreen® Produkten wird durch konkrete innovative ökologische Ansätze erreicht:    
  • CO2-Reduzierung bei den verwendeten Bindemitteln
  • Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen
  • Verwendung von Recyclingrohstoffen

Wir verzichten bei BotaGreen® auf indirekte ökologische Maßnahmen, wie dem Kauf von Umweltzertifikaten oder die Verwendung von Massenbilanzen.

*Klicke auf die Schaltfläche, um mehr über die Produkte zu erfahren. 

So viele PET-Flaschen
haben wir bisher recycelt

1

3

4

3

1

1

Bereits gepflanzte Bäume

7

5

3

BotaGreen® Fakten

Übersicht über Siegel und Zertifikate für Emissionen und Nachhaltigkeit der BotaGreen®-Produkte

Wichtige Gebäudezertifizierungssysteme

*Klicke auf die Icons, um mehr über unsere Zertifikate zu erfahren.

GIBT ES UNTERSCHIEDE ZU EINEM HERKÖMMLICHEN FLIESENKLEBER?

Nein. Ein Großteil des Bindemittelanteils besteht immer noch aus Zement und durch die Aktivatoren verhält sich der latente Bindemittelanteil ebenfalls wie normaler Zement. Selbst bei der Verarbeitung werden neue Dimensionen gesetzt. 

GIBT ES TECHNISCHE NACHTEILE ZU EINEM HERKÖMMLICHEN FLIESENKLEBER?

Ganz im Gegenteil! Abgesehen davon, dass das latent hydraulische Bindemittel das Anmachwasser ein klein wenig langsamer bindet und daher der Mörtel unter der Fliese in einigen Fällen etwas langsamer trocknet. Nachteilig ist dies jedoch nicht, da die Erhärtung und die Festigkeitsentwicklung davon nicht betroffen sind.

ENTSPRECHEN DIE BOTAGREEN® TROCKENMÖRTEL DER NORM?

Selbstverständlich. Der Hauptanteil des Bindemittels bildet ja auch hier der Zement. Alle Trockenmörtel tragen daher das CE-Zeichen nach EN 12004 bzw. EN 13813.

WAS IST DAS BESONDERE AM PET-SCHAUMKERN BEI DER BOTAGREEN® STRONGBOARD UND DEM DUSCHBOARD VARIO?

Wir verwenden für den Kern 100 % PET-Recyclat. PET ist ein hochwertiges Material, das beim Recyceln von Kunststoffflaschen nicht nur sortenrein zurückgewonnen werden kann, sondern auch technische Vorteile gegenüber Polystyrol (XPS) bietet. Daher lag es für uns nahe, uns für dieses Material zu entscheiden, Energie und Rohstoffe zu sparen und auf diese Weise unsere Umwelt zu schonen.

WELCHE VORTEILE HAT DAS BotaGreen® Strongboard gegenüber Platten mit XPS-Kern?

• Höhere Temperaturbeständigkeit (interessant für Wellnessbau und Außenanwendungen)
• Höhere Zug- und Schraubfestigkeit
• Höhere Stabilität und Druckfestigkeit

WIRD DURCH DAS BOTAGREEN® Strongboard ODER DAS DUSCHBOARD VARIO CO2 EINGESPART?

Ja. PET-Recycling entlastet die Umwelt erheblich. Die Wiederverwertung von PET-Getränkeflaschen reduziert die Auswirkungen auf das Klima um 75 % im Vergleich zur Verbrennung von PET. Der Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen (hauptsächlich CO2) wird hierbei also deutlich reduziert.

Wofür steht BotaGreen® ?

BotaGreen® ist die Dachmarke der Firma Botament, die ressourcenschonende Produkte zusammenfasst.

Ist BotaGreen® Flexkleber mit den Verbundabdichtungen der Botament geprüft?

BotaGreen® Flexkleber ist mit Botament DF9, Botament MD1 Speed, MULTIPROOF und der Botament AE-Bahn im System geprüft.

Kann ich mit BotaGreen® Flexkleber auch die Botament AE-Bahn verkleben?

BotaGreen® Flexkleber ist zur Verklebung des Verbundabdichtungssystems Botament AE-Bahn im System geprüft.

?

Antworten auf
die am häufigsten
gestellten Fragen

© 2023 Botament GmbH

Die Evolution istnicht zu stoppen.

Wir schreiben das Jahr 2010:

Botament RD2 revolutioniert den Markt der Bauwerksabdichtung. 14 Jahre später öffnen wir mit BotaGreen® RD 2morrow ein neues Portal zu einer bisher unbekannten Welt der Abdichtungssysteme.

Zukunftsorientierte Technologie für innovative Neubauprojekte oder die Modernisierung etablierter Abdichtungen – BotaGreen® RD 2morrow repräsentiert den Fortschritt der Abdichtungssysteme von morgen

WEIL HEUTE ZUKUNFT IST!

BotaGreen® RD 2morrow

Grüne Wochen by Botament

BOTAGREEN®

DAYS

Nachhaltiges Live-Event an 20 exklusiven Locations!

Wir möchten mit euch, unseren Partnern aus Handel und verarbeitenden Gewerbe, an 20 exklusiven Veranstaltungsorten das spannende Thema Umwelt und Ökologie im Bausektor besprechen und diskutieren.

Mit uns an eurer Seite könnt ihr neue Potenziale erschließen und euch entscheidende Wettbewerbsvorteile sichern.

BotaGreen® MegaFlow – die klimafreundliche Nivelliermasse für Innen- und Außenbereiche. Mit der innovativen Green Boost-Technologie bieten wir eine staubreduzierte und emissionsarme Lösung für die Untergrundegalisierung. Der Spachtel trocknet und härtet beeindruckend schnell aus – ohne den Einsatz von Beschleunigern.

Zudem spart unsere klimafreundliche Bindemitteltechnologie
etwa 20 % CO2 ein*.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

BotaGreen® GreenHero ist der Superheld, dem die Umwelt gefällt.

Der große Grüne kommt überall da zum Einsatz, wo andere Kämpfer an ihre Grenzen kommen. Ob für XL- Fliesen, verfärbungsunempfindliche Natursteine oder in der Anwendung seiner 4 Superkräfte, GreenHero sorgt Innen wie Außen für heldenhafte Einsätze! Seine Abenteuer schonen durch seine klimafreundliche Bindemitteltechnologie unseren Planeten. Bei der Herstellung des Klebewunders werden auch noch rund 30 % CO2 eingespart.Heldenhaft!

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

BotaGreen®

Die ökologische Marke.

Der Bausektor ist für ca. 38 % des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich. Während beim Bau früher vor allem auf Kostenoptimierung und schnelle Produktion gesetzt wurde, steht heute Nachhaltigkeit im Fokus. BotaGreen®, die neue ökologische Marke von Botament, ist ein Beispiel für erfolgreiche Nachhaltigkeit mit innovativen Technologien. Der einzigartige ökologische Nutzen von BotaGreen®-Produkten wird durch konkrete innovative ökologische Ansätze erreicht:

  • CO2-Reduzierung bei den verwendeten Bindemitteln
  • Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen
  • Verwendung von Recyclingrohstoffen

 

Wir verzichten bei BotaGreen® auf indirekte ökologische Maßnahmen, wie dem Kauf von Umweltzertifikaten oder die Verwendung von Massenbilanzen.

*Klicke auf die Schaltfläche, um mehr über die Produkte zu erfahren. 

So viele PET-Flaschen
haben wir bisher recycelt

7

8

9

6

Bereits gepflanzte Bäume

5

0

0

BotaGreen® Fakten

Übersicht über Siegel und Zertifikate für Emissionen und Nachhaltigkeit der BotaGreen®-Produkte

Wichtige Gebäudezertifizierungssysteme

*Klicke auf die Icons, um mehr über unsere Zertifikate zu erfahren.

GIBT ES UNTERSCHIEDE ZU EINEM HERKÖMMLICHEN FLIESENKLEBER?

Nein. Ein Großteil des Bindemittelanteils besteht immer noch aus Zement und durch die Aktivatoren verhält sich der latente Bindemittelanteil ebenfalls wie normaler Zement. Selbst bei der Verarbeitung werden neue Dimensionen gesetzt. 

GIBT ES TECHNISCHE NACHTEILE ZU EINEM HERKÖMMLICHEN FLIESENKLEBER?

Ganz im Gegenteil! Abgesehen davon, dass das latent hydraulische Bindemittel das Anmachwasser ein klein wenig langsamer bindet und daher der Mörtel unter der Fliese in einigen Fällen etwas langsamer trocknet. Nachteilig ist dies jedoch nicht, da die Erhärtung und die Festigkeitsentwicklung davon nicht betroffen sind.

ENTSPRECHEN DIE BOTAGREEN® TROCKENMÖRTEL DER NORM?

Selbstverständlich. Der Hauptanteil des Bindemittels bildet ja auch hier der Zement. Alle Trockenmörtel tragen daher das CE-Zeichen nach EN 12004 bzw. EN 13813.

WAS IST DAS BESONDERE AM PET-SCHAUMKERN BEI DER BOTAGREEN® STRONGBOARD UND DEM DUSCHBOARD VARIO?

Wir verwenden für den Kern 100 % PET-Recyclat. PET ist ein hochwertiges Material, das beim Recyceln von Kunststoffflaschen nicht nur sortenrein zurückgewonnen werden kann, sondern auch technische Vorteile gegenüber Polystyrol (XPS) bietet. Daher lag es für uns nahe, uns für dieses Material zu entscheiden, Energie und Rohstoffe zu sparen und auf diese Weise unsere Umwelt zu schonen.

WELCHE VORTEILE HABEN BotaGreen® Strongboard gegenüber Platten mit XPS-Kern?

• Höhere Temperaturbeständigkeit (interessant für Wellnessbau und Außenanwendungen)
• Höhere Zug- und Schraubfestigkeit
• Höhere Stabilität und Druckfestigkeit

WIRD DURCH DAS BOTAGREEN® Strongboard ODER DAS DUSCHBOARD VARIO CO2 EINGESPART?

Ja. PET-Recycling entlastet die Umwelt erheblich. Die Wiederverwertung von PET-Getränkeflaschen reduziert die Auswirkungen auf das Klima um 75 % im Vergleich zur Verbrennung von PET. Der Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen (hauptsächlich CO2) wird hierbei also deutlich reduziert.

Wofür steht BotaGreen® ?

BotaGreen® ist die Dachmarke der Firma Botament, die ressourcenschonende Produkte zusammenfasst.

Ist BotaGreen® Flexkleber mit den Verbundabdichtungen der Botament geprüft?

BotaGreen® Flexkleber ist mit Botament DF9, Botament MD1 Speed, MULTIPROOF und der Botament AE-Bahn im System geprüft.

Kann ich mit BotaGreen® Flexkleber auch die Botament AE-Bahn verkleben?

BotaGreen® Flexkleber ist zur Verklebung des Verbundabdichtungssystems Botament AE-Bahn im System geprüft.

?

Antworten auf
die am häufigst
gestellten Fragen

© 2023 Botament GmbH

Bestelle dein Poster!

Schreib uns!

Jetzt anmelden und Poster erhalten!

BotaGreen® Flexkleber C2 TE

Hier erfährst Du mehr über unseren BotaGreen® Flexkleber C2 TE! 

BotaGreen® MegaFlow

Hier erfährst Du mehr über unseren BotaGreen® MegaFlow! 

BotaGreen® Strongboard

Hier erfährst Du mehr über unser BotaGreen® Strongboard! 

BotaGreen® GreenHero®

Hier erfährst Du mehr über unseren BotaGreen® GreenHero®!

BotaGreen® Grundierung

Hier erfährst Du mehr über unsere BotaGreen® Grundierung! 

BotaGreen® AE

Hier erfährst Du mehr über unsere BotaGreen® AE Abdichtungs- und Entkopplungsbahn! 

BotaGreen® Flexkleber C2 TE S1

Hier erfährst Du mehr über unseren BotaGreen® Flexkleber C2 TE S1!

BotaGreen® Duschboard Vario

Hier erfährst Du mehr über unser BotaGreen® Duschboard Vario! 

Durch den Einsatz von klimafreundlichen Bindemitteln, Rezyklaten und Biorohstoffen wird im Vergleich zu Standardprodukten CO2 eingespart.

EPD

Umweltproduktdeklaration für bauchemische Produkte

Umweltproduktdeklarationen (engl.: Environmental Product Declaration) stellen quantifizierte, umweltbezogene Informationen über den Lebensweg eines Produkts dar. Damit werden Vergleiche zwischen Produkten mit gleicher Funktion ermöglicht.

Der EMICODE der GEV ist ein Produktsiegel für emissionsarme Bauprodukte. Produkte mit dem EMICODE EC 1Plus erfüllen dabei die derzeit strengsten Anforderungen.
Aufbereitung und Wiederverwendung von Rohstoffen. Durch Recycling werden weniger Ressourcen benötigt. Es wird Energie gespart und das schützt das Klima.
Vorteile von biologischen Rohstoffen sind die deutlich geringere CO₂-Emission und die Reduzierung der Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen. Ausgangsstoffe sind agrarische Produkte.
Schonung der Atemwege beim Schütt- und Mischvorgang. Beste Voraussetzung für ein sauberes Arbeiten mit wenig Staubbelastung.
Der GISCODE ist ein Produktcode, der Produkte mit vergleichbarer Gesundheitsgefährdung und demzufolge identischen Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln zu Gruppen zusammenfasst. Damit wird die große Anzahl chemischer Produkte überschaubar auf wenige Produktgruppen reduziert.
Fluorierte Treibhausgase und unterliegen internationalen Umweltabkommen.

DGNB Das deutsche Gebäudezertifizierungssystem der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) dient der
objektiven Beschreibung und Bewertung der Nachhaltigkeit von Gebäuden über den kompletten Gebäudelebenszyklus
hinweg. Emissionsarme Baustoffe fließen dabei auch in die Bewertung ein und müssen je nach angestrebter Qualitätsstufe
(1 – 4) über entsprechende Nachweise verfügen.

LEED Beim amerikanischen Gebäudezertifizierungssystem des USGBC (U. S. Green Building Council) werden insgesamt 9 Umweltkategorien bewertet. Dazu zählen unter anderem die Energieeffizienz, die Ressourcenschonung sowie die Raumluftqualität. Das System unterscheidet dabei je nach erreichter Punktzahl zwischen 4 verschiedenen Qualitätsstufen: von „zertifiziert“ (Mindeststandard) bis „Platin“. Die neueste LEED-Version ist 4.1..

BNB Das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen
zertifiziert nachhaltige Nichtwohngebäude. Für jeden Gebäudetyp gibt es einen eigenen Kriteriensteckbrief, in dem u.a. die Anforderungen an die ökologische, ökonomische sowie soziokulturelle Qualität festgelegt werden. Die Emissionen der Baustoffe fließen dabei auch in die Bewertung ein. Je nach angestrebtem Qualitätsniveau (QN 1-5) müssen die Baustoffe über entsprechende Nachweise verfügen.

BNK Das BNK-Zertifikat vom Bau-Institut für Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen wurde zur Nachhaltigkeitsbewertung
von Wohngebäuden entwickelt und ist in der Anwendung weniger aufwändig als das DGNB-System. Es definiert 19
Kriteriensteckbriefe, die die soziokulturelle, funktionale, ökonomische und ökologische Qualität betrachten.

NaWoh Das Bewertungssystem Nachhaltiger Wohnungsbau vom Verein zur Förderung der Nachhaltigkeit im Wohnungsbau e. V. legt die Schwerpunkte auf die Energieeffizienz sowie auf die Bau- und Wohnqualität. Zu den einzelnen Kriterien gibt es Steckbriefe, in denen die Anforderungen beschrieben werden. Dabei wird u. a. auch die Verwendung emissionsarmer Baustoffe gefordert.